Hängematte

Du willst eine Hängematte kaufen?

Hier findest du die besten Hängematten im Vergleich!

©2019

Home | Hängevarianten | Hängematte

Hängematte

Du willst eine Hängematte kaufen? Dann bist du hier genau richtig. Ich stelle dir hier im Hängematten Test die besten Hängematten vor.

Ich stelle dir hier die besten Hängematten, welche derzeit am Markt erhältlich sind im Detail vor, damit du die perfekte Hängematte für dich und deinen Vorstellungen findest. Zusätzlich erkläre ich dir hier die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle sowie Tipps und Tricks, die sicherlich hilfreich sind. Außerdem gibt es lesenswerte Beiträge, die dich vermutlich vor dem Kauf einer Hängematte interessieren könnten.

Inhaltsverzeichnis

1 Die besten 5 Modelle im Vergleich!

PREISSIEGER

Songmics Hängematten Test

SONGMICS

Hängematte Mehrpersonen

Fakten:

Liegefläche: 210 x 150 cm
Material: 70% Baumwolle
& 30% Polyester
Traglast: 300 kg
Gewicht: 1,3 kg

Vorteile:

  • Atmungsaktives Material
  • Geringes Gewicht
  • Vielseitig einsetzbar
  • Pflegeleicht

Nachteile:

  • Schlechte Verarbeitung
  • Unangenehmer Geruch
  • Ohne Aufhängelösung
Kronenburg Hängematten Test

Kronenburg

Hängematte mit Fransen

Fakten:

Liegefläche: 220 x 160 cm
Material: 65% Baumwolle
& 35% Polyester
Traglast: 300 kg
Gewicht: 1,8 kg

Vorteile:

  • Handgedrehte Zöpfe
  • Geringes Gewicht
  • Sehr robust
  • Pflegeleicht

Nachteile:

  • Unangenehmer Geruch
  • Dünnes Material
  • Ohne Aufhängelösung

VERGLEICHSSIEGER

Amazonas Hängematten Test

AMAZONAS

Hängematte XXL Komfort Paradiso

Fakten:

Liegefläche: 250 x 175 cm
Material: 85% recycelte Baumwolle & 15% Polyester
Traglast: 200 kg
Gewicht: 2,5 kg

Vorteile:

  • Inklusive Stoffbeutel
  • Handgefertigt in Brasilien
  • Verschiedene Farben
  • Gute Qualität

Nachteile:

  • Gewicht
  • Ohne Aufhängelösung
Kronenburg Hängematten Test

Kronenburg

Hängematte Mehrpersonen

Fakten:

Liegefläche: 210 x 150 cm
Material: 65% Baumwolle
& 35% Polyester
Traglast: 300 kg
Gewicht: 1,5 kg

Vorteile:

  • Hautfreundlich
  • Geringes Gewicht
  • Sehr robust
  • Pflegeleicht

Nachteile:

  • Schlechte Seilqualität
  • Unangenehmer Geruch
  • Ohne Aufhängelösung
Amazonas Hängematten Test XL Beige

AMAZONAS

Hängematte XL Barbados

Fakten:

Liegefläche: 230 x 150 cm
Material: 85% recycelte Baumwolle & 15% Polyester
Traglast: 200 kg
Gewicht: 1,8 kg

Vorteile:

  • Nachhaltig
  • Geringes Gewicht
  • Verschiedene Farben
  • Pflegeleicht

Nachteile:

  • Gezogene Fäden
  • Pillinggefahr
  • Ohne Aufhängelösung

2 Die beste Hängematte? Im Hängematten Test findest du die perfekte Hängematte!

Was ist die beste Hängematte für mich? Wie sollte ich mich entscheiden? Welche Hängematte sollte ich kaufen? Das sind Fragen, die du dir sicherlich stellst, wenn du dir eine Hängematte kaufen möchtest. Der Markt bietet eine Vielzahl von Modellen und Farbvarianten an. Um dich bei der Entscheidung ein wenig zu unterstützen, gibt es oben eine Vergleichstabelle, wie du bestimmt schon gesehen hast. Hier sieht du im Überblick die besten Hängematten die am Markt erhältlich sind. Welche Hängematte nun für dich perfekt ist, hängt von deinen Anforderungen sowie Bedürfnissen ab. Unabhängig von deinen Bedürfnissen habe ich den Vergleichssieger anhand der Kundenbewertungen von Amazon gekürt. Die beste Hängematte ist die AMAZONAS Hängematte XXL Komfort Paradiso. Sie überzeugt mit ihrer einwandfreien Qualität des Materials.

Hier geht es zu den Hängevarianten!

3 Worauf solltest du beim Kauf achten? Dies erfährst du hier im Hängematten Test!

Du willst dir die perfekte Hängematte kaufen? Wenn du auf der Suche nach einer passenden Hängematte bist, solltest du einige Dinge beachten. Um dich bei deiner Auswahl sowie anschließender Kaufentscheidung zu unterstützen, stelle ich dir im Anschluss die meiner Ansicht nach wichtigsten Kriterien, welche man beim Kauf einer Hängematte beachten sollte, vor. Dieser Hängematten Test soll zur Unterstützung deiner Kaufentscheidung dienen. Somit kannst du etwaige Unsicherheiten, welche dir eventuell vor dem Kauf im Kopf hergehen, beseitigen. Welche Kriterien machen bei dem Hängematten Test überhaupt einen Sinn? Das erfährst du in den nächsten Zeilen.

3.1 Material

Du möchtest dir eine Hängematte kaufen, weißt aber nicht für welches Material du dich entscheiden solltest? In diesem Abschnitt vom Hängematten Test erfährst du wichtige Imfomationen über das Material einer Hängematte. In erster Linie steht beim Kauf einer Hängematte die Qualität des Materials im Vordergrund. Fühlt sich das Material weich an, so ist dies sicherlich ein Pluspunkt bezüglich des Komforts. Zudem spielt die Verarbeitung und die Stabilität des Materials eine wesentliche Rolle. Nur wenn du dich gemütlich in die Hängematte legen kannst, ohne dabei ein unangenehmes Gefühl zu verspüren, sind angenehme Ruhezeiten garantiert. Du möchtest doch sicherlich die Zeit in deiner Hängematte in vollen Zügen genießen können. Beim Kriterium Material musst du dir überlegen, ob du eher zu einem Naturrohstoff oder zu synthetischen Stoffen tendierst. Es kommt ganz alleine auf deine Bedürfnisse an. Beide Materialen haben Vor- und Nachteile, die ich dir in der anschließenden Tabelle erläutere.

Baumwolle

Baumwolle

Vorteile:

  • Natürlicher Rohstoff
  • Nachhaltig
  • Angenehmes Hautgefühl
  • Umweltfreundlich
  • Schwer entflammbar

Nachteile:

  • Nicht witterungsbeständig
  • Nicht pflegeleicht
  • Nicht reißfest

Synthetische Fasern

Synthetische Fasern

Vorteile:

  • Witterungsbeständig
  • Pflegeleicht
  • Hohe Reißfestigkeit
  • Material verfärbt sich nicht
  • Material trocknet sehr schnell

Nachteile:

  • Kein angenehmes Hautgefühl
  • Nicht umweltfreundlich
  • Unangenehmer Geruch

3.2 Aufstellort

Wenn du dir eine Hängematte kaufen möchtest, solltest du dir im Vorfeld überlegen, wo du sie anschließend aufhängen möchtest. Hängematten können grundsätzlich überall aufgehängt werden, wo ausreichend Platz vorhanden ist. Ob du sie im Garten, auf der Terrasse, am Balkon oder in der Wohnung platzieren möchtest, ist ganz dir überlassen. Wenn du die Hängematte zwischen zwei Bäumen spannen willst, dann empfehle ich dir den Kauf einer klassischen Hängematte, wie du sie oben in der Vergleichstabelle findest. Hast du jedoch keine Möglichkeit die Hängematte zu spannen, solltest du dir lieber eine Hängematte mit Gestell besorgen. Weitere Informationen zu Hängematten mit Gestell findest du hier. Dadurch wird die Hängematte portabel und du kannst sie überall aufstellen, wo du möchtest.

3.3 Größe

Ein weiteres Kriterium, auf welches du beim Kauf einer Hängematte achten solltest, ist die Größe. Dies hängt einerseits davon ab, wie viel Platz an deinem gewünschten Aufstellort vorhanden ist, und andererseits wie viel Personen bequem darin liegen möchten. Grundsätzlich sind die meisten Hängematten für eine einzige Person konzipiert. Es gibt jedoch auch Anbieter, welche Hängematten für zwei Personen zum Verkauf anbieten.

3.4 Belastbarkeit

Unter dem Begriff Belastbarkeit versteht man das Gewicht, welches die Hängematte mindestens standhält. Wichtig hierbei zu beachten ist, dass die Belastbarkeit keinen Aufschluss darüber gibt, für wie viele Personen die Hängematte geeignet ist. Es gibt nämlich Hängematten, bei welchen die Belastbarkeit sehr hoch ist, jedoch das Produktmaß der Matte nur für eine einzige Person gedacht ist. Deshalb solltest du immer die Belastbarkeit in Kombination mit der Größe der Hängematte vergleichen.

3.5 Farbe

Du willst eine Hängematte kaufen? Wenn das der Fall ist, solltest du dir Gedanken über das Aussehen der Hängematte machen. Hier im Hängematten Test erfährst du alles, was du zum Thema Farbe wissen solltest. Soll die Hängematte rot sein? Oder doch lieber blau? Magst du es lieber verspielt und bunt oder doch eher elegant und kühl? Die Hängematte sollte vor allem zu den Möbeln beziehungsweise Gartenmöbeln passen und deinen eigenen Wünschen und Vorstellungen gerecht werden. Deshalb bietet der Markt Hängematten in viele verschiedenen Farben an. Hier findest du sicherlich auch die passende Hängematte für dich.  

Hängematten Test Blau
Hängematten Test Braun
Hängematten Test Rot
Hängematten Test Weiß

3.6 Preis

Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren spielt der Preis auch eine wesentliche Rolle. Überlege dir zuerst, wie viel Geld du bereit bist für eine Hängematte zu bezahlen. Der Preis einer Hängematte ist größtenteils abhängig vom Material, von der Belastbarkeit, von der Größe sowie vom Befestigungssystem. Wichtig zu beachten ist, dass die teureren Modelle meist eine bessere Qualität sowie Stabilität aufweisen.

>> An Qualität erinnert man sich lange, nachdem der Preis vergessen ist. <<

    Aldo Gucci

4 Anwendungsbereiche einer Hängematte!

Eine Hängematte dient in den meisten Fällen zur Entspannung des Körpers. Du kannst dich einfach hineinlegen, wenn du etwas Ruhe benötigst. So praktisch und einfach eine Hängematte ist, so vielseitig sind ihre Anwendungsbereiche. Die Hängematte hat ihren Ursprung in der Schifffahrt. Hier wurden die traditionellen Hängematten als Schlafgelegenheit auf Schiffen eingesetzt. Dies bewährte sich deshalb, da sie bei Nichtgebrauch einfach platzsparend verstaut werden konnten. Heutzutage werden Hängematten jedoch größtenteils zum Relaxen und Ausruhen verwendet. Besitzt du bereits eine Hängematte und bist auf der Suche nach einem Hängemattengestell, dann klicke hier.

Hier geht es zur Vergleichstabelle!

5 Wie hängst du eine Hängematte richtig auf?

Wenn du dir eine Hängematte kaufen möchtest, solltest du dich im Vorfeld erkundigen, wie man eine Hängematte richtig aufhängt. In diesem Abschnitt vom Hängematten Test erkläre ich dir in wenigen Schritten, wie man eine Hängematte richtig und sicher befestigt. Denn nur wenn du die Hängematte fachgerecht befestigst, kann ein dauerhafter Liege- und Schlafkomfort gewährleistet werden. Zubehör zum Aufhängen der Hängematte findest du hier.

1. Schritt

Zuallererst musst du die Länge der Hängematte genau abmessen. Anschließend ist es wichtig, die Pfosten, Bäume oder eben dein Befestigungssystem dementsprechend zu positionieren. Grundsätzlich gilt als der optimale Abstand zum Aufhängen der Hängematte, die Länge der Hängematte selbst plus zwei Meter, sprich einen Meter auf jeder Seite. Zusätzlich musst du beachten, dass du die Hängematte absolut straff aufhängst. Denn nur so kann der maximale Liegekomfort gewährleistet werden.

2. Schritt

Zum Aufhängen der Hängematte empfiehlt es sich eine zweite Person heranzuziehen. Der Schweregrad der Aufhängung hängt von der Beschaffenheit des Materials ab. Willst du eine einfache Textilhängematte befestigen, so kannst du sie durchaus auch alleine aufhängen. Handelt es sich jedoch um ein komplexes Exemplar, so ist eine zweite Person sicherlich hilfreich. Arbeiten zu zweit macht ja bekanntlich mehr Spaß als alleine. Danach solltest du die optimale Höhe der Hängematte bestimmen. Hier solltest du darauf achten, dass sich das Material beim Hineinlegen um bis zu einem Meter nach unten bewegen kann. Deshalb solltest du beim Aufhängen beachten, dass du mindestens 80 cm zum geplanten Höhenmaß hinzurechnest. Dies verhindert ungewolltes Schleifen am Boden.

3. Schritt

Weiters solltest du die Fixiervorrichtung an einer zusätzlichen Halterung fixieren, um sicherzugehen, dass sich die Hängematte auch beim längeren Liegen nicht von der Fixierung löst. Nachdem du diese Schritte erledigt hast, solltest du einmal Probe liegen. Dies solltest du jedoch mit Vorsicht versuchen, um nicht schon beim ersten hineinlegen zu Boden zu fallen. Hast du alles stabil und fachgerecht befestigt, steht einem entspannten Nickerchen nichts mehr im Wege. Genieße die Zeit in deiner neuen Hängematte. Ich hoffe der Hängematten Test konnte dir bei deinen Fragen behilflich sein.

Baumbefestigung

Befestigung Baum
Befestigung Ast

Wandbefestigung

Befestigung Wand